paragraphMit einem Tattoo geht auch viel Verantwortung einher, nicht nur deinerseits, in dem du dir wirklich bewusst bist, dass es dich ein Leben lang begleitet, sondern auch meinerseits. Um Missverständnisse von vornherein auszuschließen, gelten im meinem Studio folgende AGBs.

Grundsätzlich und ohne Ausnahme werden Kunden bei ALLETtebuntTATTOO erst ab dem 18. Lebensjahr tätowiert. Auch bei Jugendlichen mit Einverständnis der Eltern finden bei mir keine Tattoo-Arbeiten statt. Bitte einen amtlichen Ausweis griffbereit haben.

Kunden die unter Drogen- oder Alkoholeinfluss stehen, werden bei ALLETtebuntTATTOO nicht tätowiert. Ich behalte mir außerdem das Recht vor, Kunden ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Solltest du unter Allergien leiden, regelmäßig oder aktuell Medikamente einnehmen oder eine Krankheit (HIV, Hepatitis usw.) haben, bist du dazu verpflichtet, mich vor dem Tätowieren darüber zu informieren, um erhöhte oder mögliche Risiken individuell mit dir zu besprechen.

Preise bei ALLETtebuntTATTOO werden mit dem Kunden individuell abgesprochen und richten sich für gewöhnlich nach Größe, Aufwand, Zeit, Körperstelle, technischem Detailgrad etc. Ausgehandelte Preise sind nicht automatisch auf andere Kunden übertragbar, auch nicht bei gleichen Motiven. Wird ein Tattoo über mehrere Sitzungen gestochen, kann dieses auch in Ratenzahlung je nach bis dahin geleisteter Arbeit bezahlt werden.

Du kannst bei ALLETtebuntTATTOO auch Geschenkgutscheine in unterschiedlichem Wert erwerben. Diese sind danach nicht auszahlbar, auch keine Teilbeträge.

Bei vereinbarten Terminen wird unter Umständen eine Anzahlung erbeten. Solltest du einen Termin nicht rechtzeitig (3 Tage Vorlauf) oder gar nicht absagen, wird die Anzahlung einbehalten. Die Anzahlung wird am Ende mit dem Gesamtpreis für die Arbeit verrechnet.

Von mir angefertigte und individuelle Zeichnungen und Motive unterliegen grundsätzlich dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne ausdrückliche und schriftliche Zustimmung anderweitig (in einem anderen Studio) zur Arbeit verwendet werden. Solltest du individuelle Zeichnungen und Motive von mir anfertigen, aber das Tattoo woanders stechen lassen, besteht die Möglichkeit dies gegen eine Aufwandsentschädigung zu erwerben. Bei unerlaubter Verwendung oder Verbreitung (einschließlich Social Media) meiner Zeichnungen und Motive behalte ich mir rechtliche Schritte vor.

Du kannst auch gerne eigene Motive mitbringen, die nach bestmöglicher Machbarkeit umgesetzt werden und die keine Rechte Dritter verletzen. Ich weise jedoch darauf hin, dass es dabei immer zu Abweichungen (insbesondere bei Cover-Ups) mit dem gestochenen Motiv kommen kann, was in einem Beratungsgespräch vorher abgeklärt wird.

Das Nachstechen eines Tattoos gehört bei mir zum Service, sofern notwendig und die Abheilung und Pflege nach dem Stechen nicht grob vernachlässigt oder durch Eigenverschulden beeinträchtigt wurde. Das Nachstechen sollte zeitnahe nach der ersten vollständigen Abheilung erfolgen. Hierzu setze dich bitte mit mir in Verbindung, um weitere Schritte abzusprechen.

Hast du noch Fragen? Dann kontaktiere mich bitte.

Eure ALLETte bunt TATTOO